Institut-Rat

Der Instituts-Rat besteht aus mindestens vier Personen. Er ist paritätisch durch Vertreter des Senats der Wirtschaft und des Clubs der Gesundheitswirtschaft besetzt.

Der Instituts-Rat übernimmt faktisch die Funktion eines Aufsichtsrates. Er tagt ­mindestens zweimal jährlich.

Der Instituts-Rat beschließt u.a. über die Bewerbung für und die Annahme von Forschungsprojekten sowie die Aufnahme von neuen Mitgliedern in das Institut. Das Gremium ist wesentlich in die Planung und Konzeption der wissenschaftlichen Jahrestagung eingebunden und erstellt dafür ein inhaltliches Rahmenkonzept.

Der Instituts-Rat kann zusätzliche Gremien etablieren und dafür die Regeln festlegen: wie zum Beispiel einen Wissenschaftlichen Beirat, einen Förderkreis etc.

DER INSTITUTS-RAT BESTEHT ZUR ZEIT AUS:


Holger Dettmann

Geschäftsführer eptima GmbH

Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp
Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Unfallkrankenhaus Berlin, Ordentlicher Professor für Unfallchirurgie Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Dr. Michael Emmrich
Geschäftsführer PR Agentur embe consult gmbh

Peter Herrmann
Managing Director i-SOLUTIONS Health GmbH

Björn Zeien
Leitung Stabsbereich Politik und strategische Netzwerke opta data Gruppe, Vorstandsvorsitzender von Deutschland.Gesund.Vernetzt. e.V.

N.N.
Diese Position ist derzeit noch nicht besetzt.